Expired Domain als Affiliate Seite – pt I

Schnelle Rankings, keine Sandbox und zeitnahe Einnahmen mit einer Affiliate Seite? Klingt zu schön um wahr zu sein, aber eine Expired Domain als Ausgangspunkt für ein Projekt soll es möglich machen.

In diesem Artikel will ich festhalten, wie eine ersteigerte Expired Domain als Affiliate Projekt für schnelle Rankings und Einnahmen genutzt wird. Ob das Vorhaben schneller Erfolge bringt als ein neues Projekt auf einer frischen Domain möchte ich herausfinden und werde Euch über meine Fortschritt auf dem Laufenden halten.

Die Idee: schneller Ranken mit Expired Domains

Neue Affiliate Projekte sind zwar immer schön und machen mir mehr Spaß als Projekte an denen ich schon länger arbeite, aber sie haben einen großen Nachteil:

Sie kosten Geld und bringen erstmal keinen Traffic geschweige denn Einnahmen.

Es müssen erst eine Reihe Artikel und Backlinks erstellt werden, bevor das Projekt anfängt Traffic und dann Einnahmen zu generieren. Da ziehen gut & gerne mal ein paar Monate ins Land. Nervig, geht aber kaum anders.

Oder doch?

Anstatt eine neue Domain zu registrieren, nimmt man einfach eine Expired Domain. Diese hat schon Backlinks, hatte mal Traffic und hat bestenfalls sogar noch Seiten, die im Google Index sind. Diese etablierte Webseite nutzt man nun als Domain, um seine Affiliate Seite zu starten.

 

Was sind Expired Domains?

Eine Expired Domain ist eine zuvor registrierte Domain, die nicht mehr weitergeführt wird und damit wieder zur freien Verfügung bzw. zur neuen Registrierung steht. Die alten Metriken bleiben dabei erhalten und können für ein neues Projekt (aus-)genutzt werden.

Man kann sie auch selber scrapen und registrieren. Wie das geht, lasse ich hier mal weg.

Was kann man mit einer Expired Domain machen?

Sobald man eine Expired Domain gekauft, ersteigert oder gescraped und registriert hat, hat man mehrere Möglichkeiten, was man mit dieser machen möchte.

Im Grund hat man dabei mehrere Optionen und zwar kann man die Expired Domain als

 
  • Affiliate Projekt nutzen
  • PBN nutzen
  • Auf andere Webseite weiterleiten (301)

Dabei kann man diese Punkte auch nochmal unterteilen. Man kann die Expired für das Affiliate Projekt nutzen, indem man:

  • Die alte Seite komplett wiederherstellt
  • Nur neue Inhalte draufpackt
  • Ein Mix: Alte Inhalte mit Backlinks und/oder Traffic wiederherstellen, dann nur Inhalte für Affiliate Projekt.

Das mache ich mit meiner Expired Domain

Für mein Projekt werde ich die Expired Domain nutzen, um einen Teil der Inhalte wiederherzustellen. Ich beschränke mich hierbei auf Seiten, die laut AHREFs Backlinks haben und Seiten, die Traffic haben.

Hier schaue ich mir an, welche Seiten in AHREFs zuletzt noch Traffic bekommen haben, aber dann natürlich auch, sobald die Seite registriert welche Seite noch Zugriffe haben und in einem 404 enden (weil es die Seiten ja nicht mehr gibt…)

Die wiederhergestellten Seiten werden dann die gleiche URL wie zuvor haben.

Meine Intention ist es hier den Suchmaschinen vorzugaukeln, dass es keine komplett neue Seite ist, sondern noch die alte, aber mit neuen Inhalten. Die dann natürlich super ranken sollen aufgrund der Autorität, die die Seite bis dato hat.

Smart, isnt it?

Mal sehen, ob es überhaupt so klappt, wie ich mir das vorstelle…

Anschließend werde ich die Seite natürlich mit Affiliate Review Artikel füllen.

Die richtige Expired Domain kaufen

Auf der Suche nach der richtigen Domain, werde ich danach schauen, dass

  • Die Seite einen brauchbaren Domainnamen hat
  • Hochwertige Backlinks von relevanten Seiten bekommt
  • Am besten noch indexierte Seiten hat
  • Vorher nicht für SEO Zwecke genutzt wurde
  • Gute DR hat

Den Wert ermitteln

Gut. Jetzt hat man eine passend und gute Domain gefunden, aber gerade bei Auktionen, sollte man für sich selber festlegen können, was einem die Domain wert ist.

Wie macht man das am besten, um zu verhindern, dass eine Top Domain unter Wert an einen anderen geht oder man viel zu viel für eine mittelmäßige Domain bezahlt?

Man schaut sich vor allen Dingen die Backlinks der Seite an und rechnet sich grob zusammen, was das an Outreach Links kosten würde. Dazu nimmt man natürlich noch die Zeit, die es in Anspruch nehmen würde die Anzahl der Links (durch Gastartikel, Skyscraper, gekaufte Links, PBNs oder was auch immer).

Das gibt einem einen sehr groben Richtwert, hilft aber ungemein dabei sich in der richtigen Preis-Range zu bewegen.

Wo kann man Expireds kaufen?

Es gibt eine Reihe an Marktplätzen und Anbieter, die Domains für Euch catchen können (Also Domains registrieren, bevor sie komplett expired sind…). Hier sind ein paar, aber ihr werdet noch mehr finden, wenn ihr Euch die Arbeit machen möchtet und mal googled…

Auktionen:

Direktverkauf:

Mein Expired Domain Affiliate Projekt

Gut, genug der Theorie und des Vorgeplänkels… Probieren wir das Ganze einmal in der Praxis aus.

Im Folgenden nun ein Praxis Fallbeispiel, was ich erst vor Kurzem gestartet habe. Bei Nicsell bin ich über eine Domain gestolpert, die die meisten meiner Kriterien erfüllt hat. Es ist nicht die geilste Nische und die Produkte sind nicht seeehr hochpreisig. 

Aber es ist definitiv einen Versuch wert.

Der Plan & das Ziel

  • Expired Domain kaufen
  • 20 Review Artikel veröffentlichen
  • Warten...
  • Halbwegs gute Rankings erreichen
  • Weiter in Content & Backlinks investieren
  • +500€ / Monat generieren
  • Seite für >10.000€ verkaufen

Ziel ist es die Webseite für einen 5-stelligen Betrag innerhalb der nächsten 12 Monate zu flippen. 

Aber zuerst muss die Seite beweisen, dass sie ihr Geld & die Zeit wert ist.

Daher werde ich erst einmal so 20 Money Artikel veröffentlichen und schauen wie sie in den SERPs performen. In den Wochen/Monaten danach werde ich schauen, was passiert.

Ranken sie recht schnell in den Top 30? Oder fangen sie ganz unten an?

(Letzteres würde mich dazu bewegen, die Seite nicht groß als Affiliate Projekt weiter zu nutzen und ich werde schauen, dass ich das etwas anderes damit anstelle. Aber davon gehe ich erstmal nicht aus.)

Sollten die Rankings gut bis sehr gut sein, dann werde ich weiterhin Money Artikel veröffentlichen, interne Verlinkung verbessern und über weitere Backlinks nachdenken, um das Potential voll auszuschöpfen.

An dem Punkt sollte die Seite dann aber schon Geld verdienen und kontinuierlich steigenden Traffic bekommen.

Die Domain

Ich habe über Nicsell eine Domain ersteigert. Es ist nicht die beste Domain, aber gut genug, um damit einen Versuch zu starten. 

AHREFs Metriken von meiner Expired Domain
Dies waren die AHREFs Metriken beim Kauf...

Außerdem waren noch viele (oder vielleicht sogar alle Seiten indexiert). Die Seite war also nie komplett weg vom Fenster. 

Ich habe Seiten mit Backlinks unter derselben URL wiederhergestellt.  Ebenso wie eine Handvoll mit Traffic. Alle anderen Zugriffe werden auf Root weitergeleitet (301).

Im Nachhinein werde ich vielleicht noch bestehende Seiten mit Backlinks auf die Moneypages forwarden, mal sehen…

Die Seite war sehr relevant zu dem Content, den ich Schreiben lassen werde.

Kosten

Bisher haben mich die Domain ca. 900€ gekostet und ich werde ca. 1600€ für Content ausgeben. 

Ein V/A wird mir unter die Arme greifen, also werde ich insgesamt erstmal um die 3000€ ausgeben. 

Dann werde ich eine schauen, ob es sich lohnt weiter Geld in das Projekt zu stecken.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp

Über Pixelpreneur.de: